Einladung zum Seminar “Bologna — eine kritische Zwischenbilanz”, 26.-28.02.2016 in Wiesbaden

Wir laden euch her­zlich ein zu unserem näch­sten Sem­i­nar vom 26.-28. Feb­ruar in Wies­baden, welches sich ver­tieft mit den Auswirkun­gen der Bologna-Reform auseinandersetzt.

Der Bologna-Prozess — kaum eine Reform der Hochschul­bil­dung ist in den let­zten Jahren unter Studieren­den so umstrit­ten gewe­sen. “Bologna” ist syn­onym gewor­den mit der Umstel­lung der Stu­di­en­ab­schlüsse auf Bach­e­lor und Mas­ter, mit einer stärk­eren Ver­schu­lung des Studi­ums und einer erhöhten Drittmit­te­lab­hängigkeit. Kritiker*innen mah­nen zudem eine Ver­schlechterung der Qual­ität von Studium und Lehre, eine unzure­ichende Umset­zung des Ziels höherer Beruf­squal­i­fika­tion und man­gel­nde Frei­heiten während des Studi­ums an. Das Ziel, junge Men­schen so früh wie möglich mit einem beruf­squal­i­fizieren­den Stu­di­en­ab­schluss auf den Arbeits­markt zu ent­lassen, ist in den ver­gan­genen Jahren ebenso immer stärker hin­ter­fragt wor­den. Weit­er­lesen…

Einladung zum Seminar “Studentische Selbstverwaltung”

Der Herbst steht vor der Tür und das neue Semes­ter hat begonnen. Höch­ste Zeit also für unser Sem­i­nar zum Thema “Ein­stieg in die stu­den­tis­che Selb­stver­wal­tung”, welches vom 13.-15. Novem­ber in Osnabrück stat­tfinden wird. Das Sem­i­nar richtet sich ins­beson­dere an Neulinge im und Inter­essierte am hochschulpoli­tis­chen Engage­ment. Ver­fasste Studieren­den­schaft, Gremiend­schun­gel, Hochschul­rah­menge­setz — keine Ahnung?! Wir brin­gen gemein­sam Licht ins Dunkel und freuen uns, mit dir gemein­sam die Grund­la­gen hochschulpoli­tis­chen Engage­ments zu erkun­den und zu disku­tieren. Weit­er­lesen.

Einladung zur Sommerakademie 2015

Endlich ist es soweit — die Cam­pus­grün Som­mer­akademie 2015 steht an! Wir laden euch ganz her­zlich ein, vom 10. bis zum 14. August 2015 mit uns gemein­sam in Nienburg/Weser das Thema “Gen­der und Geschlechterg­erechtigkeit an Hochschulen — Wun­sch oder Wirk­lichkeit?” zu disku­tieren. Weit­er­lesen.

Flyer NEU 1

Newsletter 03/2014

Neu­jahrs­grüße und Neuigkeiten aus dem Bildungswerk

Mit diesem Newslet­ter möchten wir Ihnen und Euch zum Jahre­sausklang einen kleinen Überblick über die Aktiv­itäten des Cam­pus­grün Bil­dungswerk e. V. im Jahr 2014 und eine Vorauss­chau über die geplanten Pro­jekte für das erste Quar­tal 2015 bieten.

RÜCKBLICK

Som­mer­akademie “Von Migra­tion zu Inte­gra­tion, Inklu­sion und Diver­sität — Der lange Weg zur Selb­stver­ständlichkeit einer inter­na­tionalen Hochschule”, 25.-30. August 2014, Kon­stanz
Auf unserer diesjähri­gen Som­mer­akademie, welche Ende August in Kon­stanz stat­tfand, haben wir uns mit dem Thema Migra­tion und Hochschule auseinan­derge­setzt. Anhand einer Vielzahl inter­es­san­ter Vorträge und Diskus­sio­nen befassten sich die Teil­nehmenden nicht nur mit der Sit­u­a­tion aus­ländis­cher Studieren­der und der Frage, wie Diver­sity an deutschen Hochschulen ver­ankert wer­den kann, son­dern auch mit konkreten Schrit­ten zum Abbau struk­tureller Diskri­m­inierun­gen an Hochschulen. Ein Vor­trag über die deutsche Asylpoli­tik und ein Bericht eines Aktivis­ten über die Sit­u­a­tion syrischer Geflüchteter liefer­ten wichtige Impulse für ein besseres Ver­ständ­nis aktueller migra­tionspoli­tis­cher Her­aus­forderun­gen. Als Referent*innen hat­ten wir im Vor­feld u.a. die bei­den Expert*innen vom Bun­desver­band aus­ländis­cher Studieren­der (BAS e.V.) Maimouna Ouat­tara und Johannes Glem­bek, Mar­tina Wal­ter vom Bünd­nis Abschiebestopp Kon­stanz, die Diver­si­ty­beauf­tragte der Uni­ver­sität Kon­stanz Anna Blanke sowie Daniel Lede-Abal — Mit­glied der Land­tags­frak­tion von Bünd­nis 90/Die Grü­nen in Baden-Württemberg — gewin­nen kön­nen. Gegen Ende des Sem­i­nars disku­tierten wir selb­stkri­tisch die Frage, wie sich hochschulpoli­tis­che Grup­pen besser für die Belange aus­ländis­cher Studieren­der öff­nen und somit eine höhere Par­tizipa­tion aus­ländis­cher Studieren­der erre­ichen kön­nen. Ein umfan­gre­iches Sport– und Kul­tur­pro­gramm run­dete das Sem­i­nar ab und die unmit­tel­bare Nähe zum Bodensee sorgte für eine run­dum gelun­gene Sommerakademie.

Sommerakademie

Sem­i­nar “Tier­schutz und Tierver­brauch — Humane Wis­senschaft an Hochschulen”, 5.-7. Sep­tem­ber 2014, Wies­baden
Im Sep­tem­ber stand für uns die Frage im Mit­telpunkt, inwiefern Tierver­suche für wis­senschaftliche Arbeit notwendig sind und welche Alter­na­tiven zu Tierver­suchen in Forschung und Lehre existieren. Noch immer stirbt alle drei Sekun­den ein Tier in einem europäis­chen Forschungsla­bor; erst kür­zlich sorgten heim­lich gefilmte Auf­nah­men qualvoller Affen­ver­suche aus dem Tübinger Max-Planck-Institut für ein großes Medi­ene­cho und zahlre­iche Demon­stra­tio­nen engagierter Tierschützer*innen. Großen Ein­druck auf dem Sem­i­nar hin­ter­ließ der Vor­trag des Ref­er­enten Rolf Simon von der Organ­i­sa­tion “Ärzte gegen Tierver­suche”, der sehr per­sön­lich von seinem poli­tis­chen Engage­ment gegen Tierver­suche berichtete. Für einen Ein­blick in die par­la­men­tarische Tier­schutzarbeit sorgte der Vor­trag von Clau­dia Häm­mer­ling, welche seit 1995 für die Partei Bünd­nis 90/Die Grü­nen im Berliner Abge­ord­neten­haus sitzt und dort schw­er­punk­t­mäßig für das The­men­feld Tier­schutz zuständig ist. Als grün-alternativer Bun­desver­band möchte Cam­pus­grün Tier­schutz und Tier­rechte stärker in den Fokus nehmen — das Sem­i­nar lieferte einen guten Auf­takt für ein zukün­ftiges Engage­ment in diesem Themenfeld.

Sem­i­nar “Stu­den­tis­che Mobil­ität”, 24.-25. Okto­ber 2015, Hei­del­bergArbeitsam
Ende Okto­ber trafen sich 20 Studierende zu unserem Sem­i­nar “Stu­den­tis­che Mobil­ität” in Hei­del­berg. Dies­mal ging es um die Bedeu­tung des The­mas Mobil­ität für unsere Gesellschaft, eine Reflex­ion des eige­nen Mobil­itätsver­hal­tens und die Frage, wie soziale und nach­haltige Mobil­ität an Hochschulen ausse­hen kön­nte. Neben Semes­tertick­ets, um die Studieren­den­bünde immer wieder ver­han­deln müssen, spielt die Fahrrad­mo­bil­ität eine große Rolle für Studierende. Externe Referent_innen, wie die Ref­er­entin Regina Wei­neck von URRmEL (Uni­ver­sitäre Radreparatur mit Eigen­leis­tung) Hei­del­berg, bere­icherten den Aus­tausch unter den Studieren­den durch infor­ma­tive Beiträge. Einen Höhep­unkt stellte die verkehrspoli­tis­che Stadt­führung des Ref­er­enten Lars Mau­rer dar. Da viele Teil­nehmende von außer­halb Hei­del­bergs angereist waren, kon­nten auf diese Weise gegen Ende des Sem­i­nars noch die uni­ver­sitäre Infra­struk­tur und die his­torische Alt­stadt Hei­del­bergs erkun­det werden.

AUSBLICK

Sem­i­nare im Jahr 2015
Auch 2015 wird das Cam­pus­grün Bil­dungswerk e.V. wieder span­nende Sem­i­nare zu Fra­gen grüner Hochschulpoli­tik anbi­eten und somit einen Beitrag zur poli­tis­chen Bil­dung und Ver­net­zung von Studieren­den an deutschen Hochschulen leis­ten. Im Jan­uar beschäfti­gen wir uns mit der knif­fli­gen Phase unmit­tel­bar nach Abschluss des Studi­ums und fra­gen “Hochschule — und dann?” auf unserem Sem­i­nar in Dannenberg/Elbe. Um die Rolle der Hochschulen im Kli­maschutz geht es im Feb­ruar bei “Prima Klima! Kann Wis­senschaft die Umwelt ret­ten?” in Wup­per­tal. Im März steht das Thema Hochschul­fi­nanzierung bei unserem Sem­i­nar in der Nähe von Bre­men im Mittelpunkt.

Übri­gens: eine Über­sicht über alle unsere Sem­i­nare findet sich im aktuellen Sem­i­nar­planer, welcher über unsere Home­page herun­terge­laden oder direkt in der Geschäftsstelle bestellt wer­den kann. Real­isiert wird unsere Arbeit, wie auch in den ver­gan­genen Jahren, mit Mit­teln des Bun­desmin­is­teri­ums für Bil­dung und Forschung. Wir freuen uns auf angeregten Aus­tausch und viele neue Impulse für die hochschulpoli­tis­che Arbeit!

IN EIGENER SACHE

Neuigkeiten aus der Geschäftsstelle
Im Herbst hat es einen per­son­ellen Wech­sel in der Geschäftsstelle des Bil­dungswerks gegeben. Jana Bosse hat uns lei­der ver­lassen, um sich voll­ständig ihrer Pro­mo­tion zu wid­men, und nach einer mehrwöchi­gen Einar­beitungszeit hat Chris­tine Holtkamp die Organ­isatorische Geschäfts­führung zum 1. Sep­tem­ber über­nom­men. Wir danken Jana Bosse sehr für ihre pro­fes­sionelle Unter­stützung und ihre Flex­i­bil­ität bei der Arbeit mit einer ehre­namtlichen Struk­tur und freuen uns auf eine gute Zusam­me­nar­beit mit Chris­tine Holtkamp!

Die Geschäftsstelle wird auch in Zukunft immer dien­stags von 10 bis 19 Uhr besetzt und unter unten angegebe­nen Kon­tak­t­daten erre­ich­bar sein.

Für das neue Jahr wün­schen wir Ihnen und Euch alles Gute!

Seminarplaner 2014/2015 erschienen

Seminarplaner 2014-15 CoverWelche Prob­leme müssen Studierende neben ihrem Studium bewälti­gen? Welchen Ein­fluss hat die Wirtschaft auf Hochschulen und unab­hängige Forschung? Was sind Kennze­ichen ethis­cher Wis­senschaft und Lehre? Wie kön­nen wir uns gemein­sam für eine ökol­o­gis­che, gerechte und soziale Hochschule einsetzen?

Cam­pus­grün Bil­dungswerk e.V. bietet dir zehn span­nende Sem­i­nare von Okto­ber 2014 bis Sep­tem­ber 2015, um Antworten auf diese und andere Fra­gen grüner Hochschulpoli­tik zu finden, andere aktive Studierende ken­nen­zuler­nen und sich zu ver­net­zen. Sei dabei!

Eine Über­sicht über unsere Sem­i­nare find­est du in unserem neu erschiene­nen Sem­i­nar­planer. Diesen find­est du hier zum Down­load. Gerne kannst du auch die gedruckte Ver­sion bestellen. Bitte kon­tak­tiere hier­für direkt die Bun­des­geschäftsstelle.