Einladung zum Seminar „Energiewende – Welchen Beitrag leisten Hochschulen“ vom 10.-12.11. in Landau

Wir laden euch herzlich zu unserem nächsten Seminar im November in Landau in der Pfalz ein.

Die Umstellung der bundesdeutschen Energie auf eine nachhaltige und umweltschonende Gewinnungsform ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Viele Initiativen, Projekte und Arbeitsgruppen haben in den vergangenen Jahren dazu beigetragen, diese wichtige Aufgabe umzusetzen, und bereits Erstaunliches in verschiedenen Städten geleistet. Es ist also an der Zeit, von diesen Erfolgen zu lernen, sie weiter auszubauen und an möglichst viele Hochschulen zu tragen. Dies möchten wir mit diesem Seminar erreichen und beleuchten, welchen Teil die Hochschulen zu der ökologischen Herausforderung beitragen können. Weiterlesen…

Einladung zum Seminar „Exzellent oder prekär? Arbeitsbedingungen an Hochschulen“ vom 23.-25. September 2016 in Bochum

Wir laden euch herzlich zu unserem nächsten Seminar Ende September in Bochum ein.

Wir möchten uns ein Wochenende lang mit dem Thema Arbeitsbedingungen an Hochschulen auseinandersetzen. Gerade als öffentliche Institutionen haben Hochschulen eine besondere Verantwortung für faire Löhne und gute, transparente Arbeitsbedingungen sowohl gegenüber ihren Angestellten als auch eine Vorbildfunktion für die Allgemeinheit. Dieser Verantwortung werden die Hochschulen in Deutschland im Moment jedoch nicht ausreichend gerecht, was in erster Linie an der mangelnden Finanzierung des Hochschulbereiches liegt. Schlechte Arbeitsbedigungen haben jedoch zahlreiche negative Konsequenzen für die Arbeitnehmer*innen selbst, für die Hochschulen und für die gesamte Wissenschaft. Weiterlesen…

Einladung zum Seminar „Bologna – eine kritische Zwischenbilanz“, 26.-28.02.2016 in Wiesbaden

Wir laden euch herzlich ein zu unserem nächsten Seminar vom 26.-28. Februar in Wiesbaden, welches sich vertieft mit den Auswirkungen der Bologna-Reform auseinandersetzt.

Der Bologna-Prozess – kaum eine Reform der Hochschulbildung ist in den letzten Jahren unter Studierenden so umstritten gewesen. „Bologna“ ist synonym geworden mit der Umstellung der Studienabschlüsse auf Bachelor und Master, mit einer stärkeren Verschulung des Studiums und einer erhöhten Drittmittelabhängigkeit. Kritiker*innen mahnen zudem eine Verschlechterung der Qualität von Studium und Lehre, eine unzureichende Umsetzung des Ziels höherer Berufsqualifikation und mangelnde Freiheiten während des Studiums an. Das Ziel, junge Menschen so früh wie möglich mit einem berufsqualifizierenden Studienabschluss auf den Arbeitsmarkt zu entlassen, ist in den vergangenen Jahren ebenso immer stärker hinterfragt worden. Weiterlesen…

Einladung zum Seminar „Studentische Selbstverwaltung“

Der Herbst steht vor der Tür und das neue Semester hat begonnen. Höchste Zeit also für unser Seminar zum Thema „Einstieg in die studentische Selbstverwaltung“, welches vom 13.-15. November in Osnabrück stattfinden wird. Das Seminar richtet sich insbesondere an Neulinge im und Interessierte am hochschulpolitischen Engagement. Verfasste Studierendenschaft, Gremiendschungel, Hochschulrahmengesetz – keine Ahnung?! Wir bringen gemeinsam Licht ins Dunkel und freuen uns, mit dir gemeinsam die Grundlagen hochschulpolitischen Engagements zu erkunden und zu diskutieren. Weiterlesen.

Einladung zur Sommerakademie 2015

Endlich ist es soweit – die Cam­pus­grün Som­mer­akademie 2015 steht an! Wir laden euch ganz her­zlich ein, vom 10. bis zum 14. August 2015 mit uns gemein­sam in Nienburg/Weser das Thema “Gen­der und Geschlechterg­erechtigkeit an Hochschulen — Wun­sch oder Wirk­lichkeit?” zu diskutieren. Weiterlesen.

Flyer NEU 1